Nebst den populären Rauchlachsen hat die Fischküche eine Vielzahl ausgefallener Fischkreationen hervorgebracht. Und auch wenn Fisch auf den ersten Blick nicht mit Salaten in Verbindung gebracht und Marinaden eher mit Fleisch assoziert werden, haben kreative Köche und Fischliebhaber Überraschungen geschaffen, welche den Gaumen immer wieder aufs Neue positiv beeindrucken.

rauchfische&co

Geräuchte Lachse, Forellen, Felchen, Heilbutte usw. gehören zu den Klassikern der guten Fischküche. Und auch Produkte wie Crevetten in Lake, nordischen Matjesfilets, Heringssalate und italienischen Meerfruchtsalate sind leckere Vertreter einer scheinbar unüberblickbare Vielfalt an Salaten und Fischmarinaden.

marinaden

Bekanntester Vertreter der marinierten Fische ist der Rollmops. Es gibt aber auch weitere, sehr beliebte Varianten von marinierten Fischen.

marinaden

 

Weiterlesen: marinaden

crevetten in lake

Seafood wie Crevetten und Flusskrebse werden seit jeher in Salzlake gelagert. Die Salzlösung hat aber nicht nur einen positiven Einfluss auf die Haltbarkeit, sondern wirkt sich dank der Zugabe von Gewürzen auf den Geschmack des jeweiligen Produktes aus.

crevetten in lake

Weiterlesen: crevetten in lake

antipasti

Was wäre eine italienische Mahlzeit ohne die sündhaft guten Antipasti? Unser italienischer Produzent stellt mit viel Liebe und Engagement ein kleine und feine Auswahl an hochwertigen Antipasti zusammen. In einer mediterranen Sonnenblumenöl-Marinade eingelegt, haben die Antipasti eine Mindesthaltbarkeit von drei Monaten. Die Antipasti sind aber nicht nur als italienische Vorspeise, sondern auch beim Apéro oder als Zwischenmahlzeit eine Gaumenfreude.

villaregia

Weiterlesen: antipasti

fischsalate

Wie der Deutsche Ausdruck "Feinkost" andeutet, können Fischsalate durchaus ihren Reiz haben. Erst recht, wenn sie mit viel Liebe und Erfahrung exklusiv für Sie zusammengestellt worden sind. Unser breites Sortiment bietet für jeden Geschmack eine interessante Delikatesse.

fischsalate

Weiterlesen: fischsalate

rauchfisch

Das Räuchern von Fisch hat eine grosse und lange Tradition. Der Fisch wird nicht nur haltbar gemacht, sondern erhält durch das Räuchern eine spezielle Geschacksnote. Ob bei 60 bis 80° "heiss" geräucht oder bei 15 bis 25° "kalt" geräucht, nur mit der richtigen Mischung an erstklassigem Fisch, Gewürzen und Raucharomen kommt der einzigartige Geschmack unsere delikaten Rauchprodukten zur Geltung.

rauchfische

Weiterlesen: rauchfisch

Scroll to top